ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Einleitung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») regeln die Rechte und Pflichten zwischen Alfasigma als Betreiberin der Webseite www.proxeed.ch (nachfolgend «Anbieterin») und ihren Kunden (nachfolgend «Kunde») im Zusammenhang mit dem Erwerb von Waren von Alfasigma. Sie gelten bei jedem Einkauf des Kunden über den Onlineshop von Alfasigma (nachfolgend «Onlineshop»). Es gilt die bei Aufgabe einer Bestellung jeweils aktuelle Fassung dieser AGB. Diese ist abrufbar unter https://proxeed.ch/agb/.  Die AGB können für eine Bestellung nicht einseitig geändert werden. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

  1. Geltungsbereich

Der Erwerb von Waren von Alfasigma (nachfolgend «Waren») steht ausschliesslich natürlichen Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein (nachfolgend «Kunden») offen. Die Waren sind ausschliesslich für den eigenen Privatgebrauch bestimmt und nicht für den kommerziellen Gebrauch. Alfasigma kann bei Waren jeweils Mengenbeschränkungen vorsehen.

Das Angebot gilt, solange das Produkt über die Suchmaschine im Onlineshop auffindbar ist und/oder der Vorrat reicht.

  1. Geeignetheit von Produkten

Die Anbieterin weist darauf hin, dass Kunden sich sorgfältig informieren sollen, bevor sie Produkte im Onlineshop bestellen. Insbesondere steht es in der Verantwortung der Kunden, vor jedem Einkauf zu prüfen, ob die ausgewählten Waren geeignet sind und ob Unverträglichkeiten oder Kontraindikationen bestehen. Im Zweifelsfall bzw. bei Fragen kann sich der Kunde jederzeit an das Fachpersonal von Alfasigma wenden.

  1. Preisangaben

Die auf der Produktseite genannten Preise sind inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstiger Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Allfällige Versandkosten bzw. Zahlungsdienstleister-Kosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt. Weitere Steuern und Kosten fallen nicht an.

Die Anbieterin behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

  1. Vertragsschluss

Die Angaben im Onlineshop stellen ein Angebot dar. Durch Anklicken des Buttons (Bestellen) gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung aller auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab. Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung bestätigt Alfasigma die Bestellung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt sofort zustande. Er steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe.

  1. Zahlung

Dem Kunden stehen die beim Einkauf im Onlineshop jeweils angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten.

Bei der Zahlung mit Kreditkarten etc. erfolgt die Belastung des Kontos des Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung.

Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

  1. Versand

Die Lieferung von Waren erfolgt nur innerhalb der Schweiz und Liechtenstein.

Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, für die Schweiz und Liechtenstein 1-2 Werktage.

Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch bei Alfasigma zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern. Kommt Alfasigma in Lieferverzug, so steht dem Kunden ab dem 30. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall erstattet Alfasigma dem Kunden bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüberhinausgehende Ansprüche gegenüber Alfasigma bestehen nicht.

Sollte die Zustellung des Produkts durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligen Auslieferungsversuchs scheitern, kann die Alfasigma vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

  1. Prüfung Bestellung

Der Kunde hat gelieferte oder abgeholte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen.

Lieferschäden, Falsch- und unvollständige Lieferungen sind für alle Produkte und Dienstleistungen innert 5 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Abholung respektive der Zustellung zu melden: info.ch@alfasigma.com

Ein falsch geliefertes Produkt darf der Kunde nicht nutzen. Dieses ist vielmehr an Alfasigma zu retournieren.

  1. Gewährleistung / Haftung

Alfasigma gewährt, dass die Ware den zugesicherten Eigenschaften entspricht, keine ihren Wert oder ihre Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch beeinträchtigenden Mängel hat sowie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entspricht. Alfasigma behält sich vor, im Sinne einer Nachbesserung oder Ersatzlieferung, einen bestehenden Mangel zu beseitigen.

Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Unseren zuständigen Kundendienst finden Sie unter: info.ch@alfasigma.com

Weitergehende Rechte des Kunden sind ausgeschlossen, insbesondere jegliche Haftung für Schaden.

  1. Vergünstigungen, Geschenkgutscheine und Geschenkkarten

Geschenkgutscheine, Geschenkkarten und andere Vergünstigungen können eingelöst werden. Eine Einlösung im Onlineshop ist nur möglich, soweit sie ausdrücklich mit einem online-Code versehen sind. Die Einlösung kann an einen Mindestbestellwert gebunden sein. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

  1. Änderungen

Alfasigma behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung ist online abrufbar unter https://proxeed.ch/agb/.

  1. Urheberrecht

Inhalt und Struktur der durch die Alfsigma publizierten Produkte und das gesamte Internetangebot sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Beiträgen und Arbeitshilfen zum Eigengebrauch durch den Kunden ist gestattet, jedoch bedarf eine vollständige oder teilweise kommerzielle Verbreitung der ausdrücklichen Zustimmung der Alfsigma.

  1. Datensicherheit / Datenschutz

Alfasigma verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die sie zur Verfügung stellt, für Sicherheit nach aktuellem technischem Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten im eigenen Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

Die Anbieterin haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

Weiter haftet die Anbieterin nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

Weitergehende Informationen zum Datenschutz finden sich in den Datenschutzhinweisen.

  1. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar, unter Ausschluss des Kollisionsrechts und internationaler Verträge wie des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. Zuständig sind die Gerichte am Wohnsitz des Kunden oder am Sitz von Alfasigma in Luzern.

  1. Teil-Ungültigkeit

Falls Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollten, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten sinngemäss die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.